Quadratmeter Standfläche

Quadratmeter Doppelstock

Tage Aufbau

Projektleiter

KEY POINTS

ARCHITECTURE

Das Standdesign besticht durch klare Linien und Strukturen. Diese ziehen sich vom Teppich-Wegeleitsystem am Boden über das System bis hin zu den Bannern an Wand und Decke.

Die teilweise sichtbare Unterkonstruktion aus Aluminium ist ein maximal flexibles Baukastensystem mit nahezu unendlichen Individualisierungsmöglichkeiten, das sich an jedes Standmaß angleichen lässt.

FOCUS

Getreu dem Motto des Konzeptes „in the box“ schafft der Messestand eine faszinierende Pepperl+Fuchs Welt, in der die Produkte und die Unternehmenswerte optimal zur Geltung kommen.
Der Stand bietet einen einzigartigen Einblick in die Vielfalt und Qualität der Produkte sowie die Innovationskraft des Unternehmens. Über individuell gefertigte Exponate können die Besucher die Sensortechnik in ihrer vollen Funktionalität erleben.

MATERIALS

Weicher Langflorteppich in zwei Farben aus nachhaltiger Produktion leitet die Besucher über den Stand. Im Zusammenspiel von hellen Bannern und einem Aluminiumsystem in kundeneigener, dunkler Sonderlackierung entsteht ein einladendes Ambiente in modernem, professionellem Stil.
Das Mobiliar aus weißen Dekorplatten mit schwarzem Fuß fügt sich nahtlos in das Szenario ein.

YOUR AUTOMATION, OUR PASSION.

Pepper+Fuchs, SPS 2019

GREEN FACTS

Für den gesamten Messestand wird ein Aluminium-Messesystem als Unterkonstruktion genutzt. So entsteht ein lebensgroßer Baukasten, dessen Teile immer wieder eingesetzt und miteinander kombiniert werden können. Das Resultat: Effizienz beim Bauen und nahezu vollständiges Vermeiden der beim konventionellen Messebau anfallenden Abfälle.
Auch bei den verwendeten Materialien legen sowohl wir als auch der Kunde großen Wert auf Nachhaltigkeit. Alle verwendeten Teppiche verfügen über ein Cradle to Cradle Certified® Zertifikat. Dieses Programm setzt neue Standards zur Förderung hochwertiger, gesunder und vor allem kreislauffähiger Produkte.

Nicht nur bei den Materialien selbst, sondern auch bei den Produzenten ist uns Nachhaltigkeit wichtig. So lässt zum Beispiel die für die Banner des Standes beauftragte Druckerei bereits 2019 knapp 900 m2 Solaranlagen auf deren Produktionshallen installieren.

Der Umstieg auf ein eigens entwickeltes ERP System ermöglicht eine vollautomatisierte, sehr papierarme Produktion. Und wasserbasierte, lösemittelfreie Tinten schonen beim Druck die Umwelt.

%

So viel des eingesetzten Materials lagern wir in etwa für kommendes Jahr ein. Das gesamte Systemmaterial, das Mobiliar sowie die Banner und auch einige Teile des Teppichs können mehrfach verwendet werden.